Fairview 40

Affiliate-Link / Werbung

Die Frage, ob Rucksack oder Koffer, stellt sich beim handgepäcktauglichen Damenrucksack Fairview 40 von Osprey nicht mehr. Durch das verstaubare Rückensystem aus atmungsaktivem Mesh kann man den Fairview 40 wie einen Rucksack tragen – aber eben auch wie einen Koffer packen und handhaben! Ein idealer Kofferrucksack für Kurztrips also, der eine nicht gleich nach Investmentbankerin aussehen lässt. Mit kompakten Abmessungen und einem Volumen von 40 Litern ist der Osprey Fairview nicht nur nach EU-Kriterien handgepäcktauglich, er kommt auch gänzlich ohne störende Bänder und Riemen aus, die sich ewig in der Gepäckklappe im Flugzeug verklemmen. Das vollständige und gepolsterte Tragesystem des Reiserucksacks ist speziell an die weibliche Anatomie angepasst und verschwindet zum Transport gänzlich hinter einer Reißverschlussabdeckung. So präpariert kann das Reisegepäck bequem am abnehmbaren Schultergurt oder zwei seitlichen Tragegriffen getragen werden. Das Hauptfach lässt sich durch den rundumlaufenden Reißverschluss komplett öffnen und verfügt über zwei Kompressionsriemen um den Inhalt am Herausfallen zu hindern. In der Deckelklappe ist ein gepolstertes Laptopfach (15,4″) verborgen und auf jeder Seite befindet sich eine Netztasche mit Reißverschluss. Auf der Außenseite der Deckelklappe finden Sie eine weitere Reißverschlusstasche und zwei Netztaschen für alles, was schnell zur Hand sein soll. Über die seitlichen Kompressionsriemen behält der Fairview 40 von Osprey seine kompakte Form.